Datenschutzerklärung des Laatzen Leinelaufs

Einwilligungserklärung nach Art. 6, Abs.1, lit. a und 7 DSGVO und Informationen für Betroffene bei der Erhebung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 DSGVO

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Stadt Laatzen
Team Stadtplanung, Wirtschaftsförderung und Grundstücksangelegenheiten
Marktplatz 13
30880 Laatzen
Telefon: 0511 / 8205-6111
E-Mail: info@leinelauf.de

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Marco Puschmann
Hannoversche Informationstechnologien – HannIT AöR
Hildesheimer Straße 47
30169 Hannover
Telefon: 0511/70040-332
E-Mail: marco.puschmann(at)hannit.de

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Durchführung des Laatzen Leinenlaufes, insbesondere zur Anmeldung, Zeitnahme und zur Veröffentlichung der Ergebnislisten verarbeitet.

Die Ergebnislisten werden veröffentlicht bei:
RUNTIMING GbR – Woltjen-Ulbrich, Ulbrich & Stein (Hakenweg 24B, D-27755 Delmenhorst)
raceresult AG (Joseph-von-Fraunhofer-Str. 11, D-76327 Karlsruhe)

Beschränkt auf die Ergebnisliste des 10 km-Laufes im Rahmen des Sportbuzzer Rankings des Laufpasses der Region Hannover:
eichels: Event GmbH (Kleine Düwelstraße 21, 30171 Hannover) sowie die
Sportbuzzer GmbH (August-Madsack-Straße 1, 30559 Hannover)

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre Einwilligungserklärung nach Art. 6, Abs. 1, lit.a EU-DSGVO.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist daher nicht gesetzlich vorge-schrieben. Sofern Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einwilligen, kann die Stadt Laatzen Ihre Anmeldung zum Laatzen Leinelauf nicht akzeptieren und eine Teilnahme am Lauf ist ausgeschlossen.

Art und Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Für den o.g. Verarbeitungszweck werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

Zur Anmeldung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs:

  • Vollständiger Name (Pflichtangabe)
  • Jahrgang (Pflichtangabe)
  • Geschlecht (Pflichtangabe)
  • Nation (Pflichtangabe)
  • Postadresse (Pflichtangabe)
  • E-Mailadresse (Pflichtangabe)
  • Wettbewerb (Pflichtangabe)
  • Kontoverbindung (Pflichtangabe)
  • Verein (freiwillige Angabe)
  • Telefon (freiwillige Angabe)
  • Handy für Notfälle (freiwillige Angabe)

Für die Ergebnislisten, welche am Veranstaltungstag und im Internet veröffentlicht werden:

  • Vollständiger Name (Pflichtangabe)
  • Jahrgang (Pflichtangabe)
  • Geschlecht (Pflichtangabe)
  • Wettbewerb (Pflichtangabe)
  • Verein (freiwillige Angabe)

Datenübermittlung

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet statt.

Speicherdauer

Ihre Daten werden für einen Zeitraum von 12 Jahren gespeichert. Der Speicherzeitraum beginnt mit vollständiger Abrechnung der gesamten Veranstaltung.

Rechte der/des Betroffenen

Sie können gegenüber der Stadt Laatzen folgende Rechte geltend machen:

  • Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben außerdem die Möglichkeit, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Darüber hinaus können Sie sich an die Niedersächsische Landesbeauftragte für den Datenschutz wenden und dort ein Beschwerderecht geltend machen

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon: +49 (0511) 120 45 00
Telefax: +49 (0511) 120 45 99
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de.

Mit der Anmeldung zum Leinelauf bestätige ich, dass ich mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu den o.g. Zwecken einverstanden und die Informationen gem. Art. 13 DSGVO habe ich zur Kenntnis genommen.

Datenschutzerklärung zur Nutzung der Webseite www.leinelauf.de

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Jörg Schmidt
Team Stadtplanung und Wirtschaftsförderung
Stadt Laatzen
Marktplatz 13
30880 Laatzen

Telefon: (0511) 8205-6101
E-Mail: kultur@laatzen.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.